Ein Spaziergang im Schneesturm

Wie herrlich war doch dieser kurze, aber intensive Schneewinter. Sogar bei uns in Leipzig war alles zugeschneit und wir konnten rodeln gehen. Susanne hat die Chance genutzt und ist bei Schneesturm und Dunkelheit den Karl-Heine-Kanal entlangspaziert. Zum Glück haben wir diesen Moment noch erwischt, denn eine Woche später waren es schon wieder frühlingshafte 15 Grad und alles Schnee von gestern. Also los, schaut euch das Video an und spaziert mit!

Dieses alte Volkslied „Es ist ein Schnee gefallen“ hat etwas schaurig romantisches in sich. Vor allem mit der Unterstützung von elektrischen Klängen lässt sich eine morbide, melancholische Stimmung erzeugen. Wir lieben beide unsere Versionen, sowohl die akustische als auch die elektrische.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s